English
Deutsch

» Allgemein
EVE Einstellungen
Minen
Drohnen
Absicherung
Auto-Login
EVE Einstellungen
Minen
Erweitert
Einstellungen
Einstellungen
MiningBot v1.20.05
MiningBot v2.17.01
Autopilot v1.00.03
MB Tweaker v1.00
Sprachdateien
Beta Versionen
Passwort anfrage
Daten ändern
Email

News:

08.08.2016 - MiningBot v2.17.01 (YC118.7 v14.06)

23.06.2016 - MiningBot v2.17.00 (MAY 2016 v14.05)

25.04.2016 - CITADEL (v14.03) - MB1 + MB2 weiterhin kompatibel

Mehr...

Das effektivste automatische EVE Bergbausystem auf dem Markt!

Seit 2006 im Einsatz. Erfahrung die sich auszahlt.


Fortlaufende Weiterentwicklung und Anpassung an EVE Updates.

Ungeschlagene Funktionalitätsvielfallt, beide Technisch möglichen EVE-Bot Systeme zusammen (Zeitgesteuert & OCR). So ist für Anfänger bis Profi das Richtige dabei.


Es wird nicht in die Spielstruktur eingegriffen und ist somit nicht vom menschlichen Bedienen zu unterscheiden.

Programm Updates und Neuentwicklungen werden kostenlos zur Verfügung gestellt.



MiningBot 1 arbeitet zeitgesteuert und erreicht dadurch enorme Geschwindigkeit im Arbeitsablauf. Seine umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten erlauben die Planung bis ins kleinste Detail.


MiningBot 2 arbeitet mit OCR Technologie und wertet die Spieloberfläche aus, dadurch arbeitet er äusserst präzise und effizient.


Deutsche und Englische Anleitung, sowie Sprachdateien werden bereitgestellt.



MiningBot 1 (Zeitgesteuert) Funktionen im Überblick:
  • Kompatibel zu EVE Online - YC118.7 (v14.06)

  • Übersichtlich gestalltete Benutzeroberfläche in der alles eingestellt werden kann. Kein umständliches editieren von Optionsdateien nötig

  • Anfliegen von beliebig vielen Asteroidengürteln in einem Sonnensystem, eine Zeiteinstellung kann dazu festgelegt werden wann der nächste Asteroidengürtel angeflogen werden soll. Beim Start kann eingestellt werden welcher eingestellte Asteroidengürtel zuerst angeflogen werden soll.

  • Die Startposition kann eingestellt werden, dies bedeutet man muss nicht in der Station sein um den Bot starten zu können, ebenfalls kann so mitten in den Aktionen eine Pause gemacht werden und anschließend die Arbeit fortgeführt werden an der Position wo man ist.

  • Abspeichern von Profilen möglich. Nach laden des Profils kann ohne Einstellungen erneut machen zu müssen los "geminert" werden.

  • Alle Aktionszeiten Frei einstellbar (Flug zum Belt, Miningzeit etc.)

  • Frei einstellbare Koordinaten ermöglichen das Verwenden des MiningBots mit jeder Bildschirmauflösung (auch Vollbild) und auch verschiedener Spiel internen Schriftgröße/laufweite oder Menufarben. Auch das Minen während man in einer Gang ist, ist möglich.

  • Einbetten in die Spieloberfläche möglich (Nur im Fenstermodus)

  • Die Verteilung und Anzahl der Mininglaser auf die Asteroiden und die Menge der anzuvisierenden Asteroiden kann eingestellt werden.

  • Verwenden von ShieldBoostern oder anderen MediumSlots sofort nach verlassen der Station möglich.

  • Ein Failsafe-System im MiningBot ermöglicht das schließen von Spielmeldungen wie " Chateinladungen, Server Downtime Meldungen " usw. damit der Bot Betrieb nicht gestört wird.

  • Alle Aktionen des MiningBot’s können separat Ein-/Aus geschaltet werden. Dies ermöglicht z.B. Gangmining Aktionen in Belts oder befüllen eines Containers im Asteroidengürtel

  • Der MiningBot erkennt den Tranquility Serverstatus und loggt sich wieder in das Spiel ein nachdem der Server Offline war.

  • Unerwartete Verbindungsabbrüche zum EVE-Server werden erkannt und der MiningBot wählt sich neu in das Spiel ein.

  • Autostart funktion ermöglicht den automatischen Start sofort nach dem Booten von Windows. So können selbst Bluscreens den Bot nicht stoppen.

  • Während der Tranquility Downtime wird EVE geschlossen, dies schont die Hardware und Spart Strom.

  • Wahlweise können alle Erze oder zuerst die Wertvollen und anschließend die weniger wertvollen geminert werden, so ist man anderen immer einen Schritt vorraus.

  • Alle Fenster im Spiel können dort Positioniert werden wo man möchte, der Bot kommt mit jeder Anordnung zurecht.

  • Ist ein Asteroid aufgebraucht, werden weitere Asteroiden anvisiert.

  • Annähern an Asteroiden die sich ausserhalb der Reichweite befinden während des Schürfvorgangs.

  • Verwenden von Miningdrohnen und Kampfdrohnen.

  • Warpzyklen einstellbar, falls der Capacitor nicht ausreicht um mit einem Warpsprung zum Asteroidengürtel zu kommen.

  • Zuschaltbarer "Randomizer" generiert zufällige Werte um immer gleichbleibende Aktionszeiten zu verhindern und die Eingaben "menschlicher" wirken zu lassen. (Kein Mensch klickt immer in den selben Abständen)

  • Restzeitanzeige bis zur nächsten Aktion in der Taskleiste, falls man während des Minens mal was anderes machen möchte.

  • Sprachdateien mit Englischer und Deutscher Sprache stehen für die Programmoberfläche bereit und andere Sprachdateien sind leicht selbst zu erstellen.



MiningBot 2 (OCR) Funktionen im Überblick:
  • Kompatibel zu EVE Online - YC118.7 (v14.06)

  • Minimalistisch gestalltete Benutzeroberfläche mit nur 5 einzustellenden Funktionen für den Grundbetrieb. Kein umständliches editieren von Optionsdateien oder Grafiksetups nötig

  • Anfliegen von bis zu 25 Asteroidengürteln in einem Sonnensystem

  • Erkennt den Schildstatus und schaltet bei ca. 80% einen Shieldbooster hinzu um das Schild wieder aufzuladen

  • Flüchtet das Schiff zurück in die Station wenn Schildstatus ca. 20% um eine Zerstörung zu vermeiden

  • Erkennt wann das Schiff im Asteroidengürtel, Station oder in der Station angekommen ist und startet sofort den Mining, Andock oder Warp Vorgang

  • Erkennt selbstständig wenn keine Asteroiden mehr in Reichweite sind oder garkeine mehr vorhanden sind und fliegt zum nächsten Asteroidengürtel

  • Erkennt die aktuelle Position im Weltraum oder der Station und arbeitet ab dieser Position los.

  • Erkennt ob der Laderaum in der Station entleert wurde und fliegt erst dann wieder los.

  • Abspeichern von Profilen möglich. Nach laden des Profils kann ohne Einstellungen erneut machen zu müssen los "geminert" werden.

  • Füllmenge des Laderaums wird erkannt, ist der Laderaum voll, fliegt der MiningBot zur Station und lädt es ab.
    Deshalb keine Angabe von Laderaumgröße oder MinerLeistung nötig aus der die Abbauzeit errechnet werden muss.

  • Pulsmining verteilt jeden Mininglaser auf einen Asteroiden.
    Ist ein Asteroid aufgebraucht wird ein neuer anvisiert.

  • Singlemining für optimales IceMinern.

  • Automatische Erkennung und Schließung von Dialogfenstern, damit der Bot Betrieb nicht gestört wird.

  • Der MiningBot erkennt den Tranquility Serverstatus und loggt sich wieder in das Spiel ein nachdem der Server Offline war.
    Auch wenn der Server weniger oder mehr als 1Std. Offline war

  • Automatisches Stapeln der Gegenstände in der Station

  • Unterstützung von Kampfdrohnen.

  • Unerwartete Verbindungsabbrüche zum EVE-Server werden erkannt und der MiningBot wählt sich neu in das Spiel ein.

  • Während der Tranquility Downtime wird EVE geschlossen, dies schont die Hardware und spart Strom.

  • Der Fenstername ist frei änderbar um eine Entdeckung des laufenden Programs zu verhindern.

  • Keine Theme Umstellungen in Windows nötig, MiningBot 2 passt sich den gegebenen Systemeinstellungen an.

Get Firefox

GMT: 19:55:28

Tranquillity: Offline

Impressum    | Lizenzinformationen    | Haftungsauschluss

Schmetz IT Solutions © 2006-2018